ProdukteAktuellesPartnerÜber unsKontaktStartseite (ALT+S)Suche (ALT+U)
Unternehmensgeschichte
Seite drucken
Unternehmensgeschichte
Nostalgisches
..seit 1999
Wir in der Presse
Startseite / Über uns / Unternehmensgeschichte

Ein kurzer Abriss unserer langen und traditionsreichen Unternehmensgeschichte seit 1734:

 

  • 1552  In diesem Jahr ist Familie Schmelzer erstmalig urkundlich erwähnt
  • 1734  Der Messerschmiedemeister Andreas Schmelzer gründet den Betrieb zur Messerherstellung.
  • 1798  Messerschmiedemeister Johann Georg Schmelzer übernimmt den schon über die Grenzen hinaus bekannten Betrieb.
  • 1850  Messerschmiedemeister Josef Georg Schmelzer, Sohn des Johann Georg, führt das Unternehmen zu weiterer Größe.
  • 1909  Die Messerschmiededynastie wird von Peter Schmelzer fortgesetzt.
  • 1939  Karl Schmelzer, der Sohn von Peter Schmelzer übernimmt den Betrieb in schwerer Zeit
  • 1944  Deutschlands älteste Messerschmiede wird total zerstört.
  • 1945  Karl Schmelzer baut das Unternehmen nach dem Krieg wieder auf.
  • 1966  Das Inhaberehepaar Karl und Christel Schmelzer müssen das Geschäft schon erheblich erweitern; die Produkte der "WMF" werden ins Sortiment aufgenommen. 
  • 1978  Die Räume in der Nagelstraße werden erweitert und modernisiert 
  • 1984  250jähriges Jubiläum - zusammen mit den Töchtern Simone und Melanie wird die Filiale am Hauptmarkt/Ecke Judengasse eröffnet.
  • 1999  zum 265jährigem Bestehen - komplette Neugestaltung des Stammhauses in der Nagelstraße.
  • 2002  das Unternehmen wird in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt und durch die Töchter Melanie Schmelzer und Simone Schmelzer, mit ihrem Ehemann Thomas Tippelt, weitergeführt.
  • 2007 Das Stammhaus wird um die Geschäftsräume im Nachbarhaus erweitert.
  • 2009 275jähriges Jubiläum